Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Vertragsverhältnis zwischen HundeSinn und dem Besteller in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung.

Vertragsschluss
(1) Angebote auf der Website von HundeSinn stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Waren zu kaufen.
(2) Im Laufe des Bestellprozesses werden durch den Besteller Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. eingegeben. Mit Anklicken des Bestell-Buttons gibt der Besteller ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Der Kunde kann eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch oder per Fax abgeben.
(3) Mit der unverzüglich per eMail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots vom Besteller erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen. Bei  telefonischer Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn HundeSinn das Angebot des Bestellers sofort annimmt. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann ist der Besteller auch nicht mehr daran gebunden.

Vertragspartner des Kunden ist
HundeSinn
Inh. Nadine Langer
Ludwig-Jahn-Straße 37
73732 Esslingen

Ein Verkauf erfolgt nur an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Der Vertragsabschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

Zahlung, Fälligkeit, Lieferung und Erfüllung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Besteller angegebene Lieferadresse.

Der Kaufpreis wird mit Zusendung der bestellten Ware fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis über die von HundeSinn zum Zeitpunkt des Kaufes angebotenen Verfahren zahlen. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist HundeSinn berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozent über dem von der HundeSinn nachweisbar ein höherer Verzugsschaden entstanden ist, ist HundeSinn berechtigt, diesen geltend zu machen.

Grundsätzlich behalten wir uns das Recht vor, im Einzelfall die Lieferung nur gegen Vorkasse per Überweisung auszuführen.

Preise
Alle auf der Website von HundeSinn genannten Preise sind Euro-Preise und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten.

Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Preisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von HundeSinn.

Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge
Siehe Widerrufrecht für Fernabsatzverträge shop.hundesinn.de

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würden
  • zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

Kulanzrücknahme
Werden gelieferte Waren unabhängig vom gesetzlichen Widerrufrecht aus Kulanzgründen von HundeSinn zurück genommen, entsteht daraus auch bei wiederholter Kulanz kein Rechtsanspruch.

Streitschlichtung
Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung sind wir am besten via eMail [email protected] erreichbar. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil.

Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht.